08
August
2022

Metadaten

Im Zusam­menhang mit unserer Betreuung erhalten wir immer wieder Dateien und Inhalte von Kunden und anderen Daten­schutz­be­auf­tragten.

Im Zusam­menhang mit unserer Betreuung erhalten wir immer wieder Dateien und Inhalte von Kunden und anderen Daten­schutz­be­auf­tragten.

Was vielleicht viele nicht wissen: in Office Dateien sind immer auch gewisse Metadaten hinterlegt. Das sind Infor­ma­tionen über den Ersteller oder Bearbeiter des Dokumentes sowie ggf. weitere Eigen­schaften. Diese Metadaten können bei der Office Einrichtung definiert werden.

Diese Daten können als perso­nen­be­zogene Daten daten­schutz­re­levant sein und/​oder auf der anderen Seite, so in dem letzten Dokument welches wir erhalten haben, kann man sehen wer das Dokument wirklich erstellt hat und ob sich ein Kollege oder eine Kollegin ggf. mit fremden Federn schmückt.

Fazit:

Prüfen Sie bei Ihren Dokumenten die Metadaten.

Haben Sie ein Dokument „gefunden“ und möchten Sie dieses nutzen und weiter­ver­wenden, passen Sie die Metadaten an um ggf. Peinlich­keiten zu vermeiden.

Und ganz wichtig: Beachten Sie das Urheber­recht!

 

Copyright © 2023 QS-​​Kornmann