19
August
2022

Google und die DSGVO

Google ist in aller Munde, Google ist überall zugegen. Aber dies bedeutet nicht, dass Google immer das richtige Tool ist und Google überall verwendet werden sollte.

Das betrifft Tracking und auch Captcha-​​Dienste.

Termin: Auf Anfrage

Dauer: ca. 45 Minuten

Ort: Online

Kosten: –kostenlos–

Aufgrund der aktuellen Nachfrage bieten wir das Thema als persön­lichen Termin an. Hierbei können wir auf Ihre indivi­du­ellen Fragen eingehen.

Bitte senden Sie Ihre Anfrage mit einem Wunsch­termin an info@​qs-​kornmann.​de

Google ist in aller Munde, Google ist überall zugegen. Aber dies bedeutet nicht, dass Google immer das richtige Tool ist und Google überall verwendet werden sollte.

Das betrifft Tracking und auch Captcha-​​Dienste.

Sind Sie Betreiber einer Webseite, sollten Sie dringend prüfen ob Sie Google Tools einsetzen und wofür Sie diese einsetzen. Immer mehr Aufsichts­be­hörden und Gerichte haben hierzu eine klare Meinung und halten die Nutzung von Google Diensten ohne ausdrück­liche Einwil­ligung und ohne entspre­chenden Hinweis für nicht konform.

Dies betrifft auch die Dienste von Google-​​Recaptcha welche häufig als Schutz­me­cha­nismus auf Webseiten einge­setzt werden, um festzu­stellen, ob ein Mensch oder ein Roboter (BOT) in den Vorgang einge­bunden ist.

Wir wollen über dieses Thema aufklären und laden zu unserem Seminar ein.

Das Seminar besteht aus ca. 30 Minuten Vortrag mit einer anschlie­ßenden Q&A Runde. Zielgruppe sind Betreiber von Webseiten und Mitar­beiter, die mit dem Betrieb der Webseite beauf­tragt sind

Copyright © 2022 QS-​​Kornmann