23
November
2022

Datenschutz – Must haves 2022

Welche Must haves aus 2022 sollte man bis Ende des Jahres im Unter­nehmen umgesetzt haben? weiter­lesen…

Zum Jahres­end­spurt haben wir uns überlegt, Ihnen nochmal die Must haves des Jahres ans Herz zu legen.

Sie können zu jedem Thema auf unserem Blog jeweils einen ausführ­lichen Beitrag finden, der Ihnen bei der Umsetzung und Imple­men­tierung der Thematik helfen kann.

 

1. Google Fonts

 Google-​​Fonts sollten mittler­weile lokal auf Ihrer Webseite einge­bunden sein.

 

2. Corona Daten

Wenn noch nicht getan, dann löschen Sie bitte JETZT sämtliche Corona­daten, die Sie im Unter­nehmen hinterlegt haben.

 

3. Cookie Banner

Haben Sie Cookies, die nicht technisch notwendig sind, sollten Sie einen Cookie-​​Banner instal­lieren.

 

4. Microsoft

Ihr Microsoft-​​Account sollte in Europa liegen bzw. der Umzug sollte beantragt sein.

 

5. Akten­ver­nichter

Haben Sie bisher noch einen Akten­ver­nichter der nur in langen Streifen schreddert, und nicht der Norm entspricht, sollte dieser zum Jahresende in Rente geschickt werden.

 

6. Google

Unabhängig der Google Fonts sollten Sie Google nur bewußt und bei Notwen­digkeit einsetzen und ggf. Alter­na­tiven betrachten.

 

7. Schulungen 

Ihre Mitar­beiter sollten in diesem Jahr eine Schulung zum Thema Daten­schutz erhalten haben.

 

8. WLAN

Haben Sie für Ihre Besucher einen Zugang auf ein Gast-​​WLAN einge­richtet? Das interne Firmen-​​W-​​Lan ist für Gäste Tabu.

 

9. Passwort

Sie haben in Ihrem Unter­nehmen definiert wie Passwörter aussehen und sich im Idealfall Gedanken über einen zweiten Faktor gemacht? 

 

10. Cloud

Sie nutzen eine profes­sio­nelle Cloud und keine Dropbox mehr? Ansonsten infor­mieren Sie sich bitte über geeignete Cloud-​​Lösungen.

 

😉 Und Ihr Vorsatz für das neue Jahr sollte lauten : 

Ich nehme mir Zeit eine Check­liste dieser Art 1x im Quartal auszu­füllen, um zu überprüfen, ob mein Unter­nehmen daten­schutz­konform arbeitet.

 

 

Copyright © 2023 QS-​​Kornmann