Elearn

E-​​LEARN-​​PORTAL DER QS-​​KORNMANN

Gezielte und effektive Weiter­bildung mit unseren Online-​​Seminaren

Hinweis:
Die Seminare können von Ihnen direkt gebucht werden. Die Kosten belaufen sich auf 9€ pro Schulung und Teilnehmer. Nähere Infor­ma­tionen zu den einzelnen Schulungen erhalten Sie unter der entspre­chenden Kursvor­schau.

Sollten Sie hierzu Fragen haben, stehen wir gerne zur Verfügung

 


 

INFOR­MA­TI­ONS­SI­CHERHEIT IM HOME-​​OFFICE

Von zu Hause aus zu arbeiten, bietet Flexi­bi­lität für alle, denen es aufgrund der Entfernung zum Büro, der Gesundheit, familiärer Verpflich­tungen oder anderer Gründe nicht möglich ist, an ihrem Arbeitsort zu erscheinen. Dabei gilt es jedoch zu beachten, dass das eigene Home Office nicht dieselbe Infor­ma­ti­ons­si­cherheit aufweist wie der Unternehmens-​​Arbeitsplatz. Es bedarf beson­derer Maßnahmen, um wichtige Daten auch zu Hause vor Verlust, Diebstahl und unbefugtem Zugriff zu schützen. Diese Schulung vermittelt Ihren Mitar­beitern wichtige Grund­lagen für die Arbeit zu Hause und bietet Ihnen zusätzlich die Möglichkeit, firmen­spe­zi­fische Regelungen und Verhal­tens­richt­linien indivi­duell einzu­ar­beiten. Dieses WBT kann innerhalb von Weiter­bil­dungs­maß­nahmen im Sinne der NIS-​​Richtlinie der Europäi­schen Union (2016/​1148) verwendet werden.

ZUR KURSVOR­SCHAU


 

INFOR­MA­TI­ONS­SI­CHERHEIT

In dieser 3D-​​Schulung werden die Mitar­beiter in Form einer spannenden, inter­ak­tiven Story für das Thema Infor­ma­ti­ons­si­cherheit sensi­bi­li­siert. Es wird wichtiges Hinter­grund­wissen vermittelt sowie richtiges Verhalten im Umgang mit sensiblen Daten in alltäg­lichen Situa­tionen aufge­zeigt. Der User begleitet Lisa durch den Tag und lernt dabei grund­le­gende Verhal­tens­weisen zum Thema Infor­mation Security kennen. Er erlebt praxisnahe Situa­tionen, in denen sein Sicher­heits­be­wusstsein zu Themen wie Social Engineering, Phishing oder Passwort­si­cherheit getestet wird. Dieses WBT eignet sich für Weiter­bil­dungen in Bezug auf die neue NIS-​​Richtlinie der Europäi­schen Union (2016/​1148).

ZUR KURSVOR­SCHAU


 

INFOR­MA­TI­ONS­SI­CHERHEIT VERTIEFEND

Dieser Kurs vermittelt Ihren Mitar­beitern in anspre­chender graphi­scher Aufbe­reitung die wichtigsten Gefah­ren­stellen und Probleme der Infor­mation Security in Unter­nehmen. Die Texte sind dabei sehr allgemein formu­liert, sodass diese für viele Unter­nehmen gelten und leicht adaptiert oder erweitert werden können. Ziel der Schulung ist es, Ihren Angestellten richtige Verhal­tens­weisen im Bereich Infor­ma­ti­ons­si­cherheit sowie Security Awareness (Sicher­heits­be­wusstsein) zu vermitteln und so Ihr Unter­nehmen zu schützen. Dieses WBT eignet sich für Schulungen im Rahmen der neuen NIS-​​Richtlinie der Europäi­schen Union (2016/​1148).

ZUR KURSVOR­SCHAU


 

SOCIAL ENGINEERING

Unter Social Engineering versteht man die bewusste Manipu­lation von Personen, um vertrau­liche Infor­ma­tionen und Daten zu erhalten. Diese Schulung zeigt mittels einer durch­gehend erzählten Story die häufigsten Gefah­ren­stellen auf. Durch die Vortäu­schung falscher Tatsachen wird versucht, typische zwischen­mensch­liche Verhal­tens­weisen von Mitar­beitern, wie Hilfs­be­reit­schaft oder Kunden­freund­lichkeit, auszu­nützen. Ein Angriff kann auf viele verschiedene Arten erfolgen: per Telefon, per E-​​Mail oder in einem einfachen Gespräch. Dieses Training schult mit Hilfe zahlreicher Inter­ak­tionen und Fragen das korrekte Verhalten bei Social-​​Engineering-​​Angriffen wie Phishing, Vishing oder Social-​​Media-​​Mining ebenso wie etwa das sichere Arbeiten in der Öffent­lichkeit. Dieses WBT eignet sich für Fortbil­dungen im Rahmen der neuen NIS-​​Richtlinie der Europäi­schen Union (2016/​1148).

ZUR KURSVOR­SCHAU


 

SICHERES SURFEN IM INTERNET

In dieser 3D-​​Schulung werden Ihre Mitar­beiter mithilfe einer abwechs­lungs­reichen, inter­ak­tiven Story für die sichere Nutzung des Internets sensi­bi­li­siert. Dabei erhalten sie wertvolle Tipps, um sich sowohl beruflich als auch privat vor Malware, Scams, Daten­dieb­stahl oder Cyber­mobbing zu schützen. Während sie den Protago­nisten Tim durch seinen Arbeitstag begleiten, lernen Ihre Mitar­beiter unter anderem, woran sie unsichere Websites erkennen, was sie beim mobilen Arbeiten beachten sollten und welche Datei­en­dungen ein beson­deres Risiko darstellen. Dieses WBT eignet sich für Weiter­bil­dungen in Bezug auf die neue NIS-​​Richtlinie der Europäi­schen Union (2016/​1148).

ZUR KURSVOR­SCHAU


 

DATEN­SCHUTZ UND IT-​​SICHERHEIT

Die EU-​​Datenschutz-​​Grundverordnung (EU-​​DSGVO) legt fest, dass Unter­nehmen geeignete technische und organi­sa­to­rische Maßnahmen setzen müssen, um den Schutz perso­nen­be­zo­gener Daten zu gewähr­leisten. Doch selbst die besten Sicher­heits­vor­keh­rungen stoßen an ihre Grenzen, wenn Ihre Mitar­beiter sich nicht an einige zentrale Grund­regeln halten. In dieser Schulung werden Ihren Angestellten deshalb die wichtigsten Infor­ma­tionen zu Daten­schutz und IT-​​Sicherheit vermittelt. Zahlreiche Beispiele und inter­aktive Inhalte helfen dabei, das Gelernte besser zu verin­ner­lichen und auch in der Praxis umzusetzen. Im Kurs behan­delte Themen sind etwa Grund­be­griffe der EU-​​DSGVO, sicheres Surfen im Internet, soziale Netzwerke und mobile IT-​​Geräte.

ZUR KURSVOR­SCHAU


 

PHISING

Unter Phishing versteht man Versuche von Angreifern, mittels verschie­dener Kommu­ni­ka­ti­ons­mittel (E-​​Mail, Anruf, SMS) an vertrau­liche Daten ihres Opfers zu kommen oder Schad­software zu instal­lieren. Dabei geben sich die Betrüger als vertrau­ens­würdige Personen oder Unter­nehmen aus und können – wenn sie erfolg­reich sind – Ihrem Unter­nehmen erheb­lichen Schaden zufügen. In dieser Schulung lernen Ihre Mitar­beiter anhand einer inter­ak­tiven Story verschiedene Arten von Angriffen, z.B. Spear-​​Phishing, Whaling, Vishing, Smishing oder Erpressung per E-​​Mail, kennen und erfahren, wie sie diese nicht nur erkennen, sondern auch erfolg­reich abwehren können. So kann diese Fortbildung die IT-​​Sicherheit in Ihrem Unter­nehmen erhöhen und zum Schutz unter­neh­mens­in­terner, vertrau­licher Daten beitragen. Dieses WBT eignet sich für Fortbil­dungen im Rahmen der neuen NIS-​​Richtlinie der Europäi­schen Union (2016/​1148).

ZUR KURSVOR­SCHAU


 

ALLGE­MEINES GLEICH­BE­HAND­LUNGS­GESETZ

Unabhängig von ethni­scher Herkunft, Geschlecht, Religion, Weltan­schauung, Behin­derung, Alter oder sexueller Identität – jeder Mensch ist gleich und hat auch die gleichen Rechte. Das Allge­meine Gleich­be­hand­lungs­gesetz wurde 2006 verab­schiedet, um Diskri­mi­nie­rungen und Benach­tei­li­gungen am Arbeits­platz zu besei­tigen. Das AGG soll einen recht­lichen Rahmen schaffen, der die vielfäl­tigen Lebens­lagen aller Menschen berück­sichtigt. Ziel ist es, eine diskri­mi­nie­rungs­freie Zone im Arbeits­leben zu schaffen. Mit Hilfe dieser inter­ak­tiven Schulung sensi­bi­li­sieren Sie Ihre Mitar­beiter rund um dieses wichtige Thema und fördern dadurch korrektes Verhalten. Die Lernin­halte in diesem WBT bestehen aus wichtigen Hinter­grund­in­for­ma­tionen sowie relevanten Richt­linien zu den richtigen Verhal­tens­weisen.

ZUR KURSVOR­SCHAU


 

SICHERE NUTZUNG MOBILER ENDGERÄTE

Auf beruf­lichen und privaten Smart­phones, Tablets, Notebooks etc. sind meist wichtige und sensible Infor­ma­tionen und Kunden­daten gespei­chert. Unzurei­chender Schutz, Diebstahl oder Verlust von mobilen Endge­räten kann Image­ver­luste sowie gesetz­liche Konse­quenzen für Ihr Unter­nehmen oder Ihre Mitar­beiter zur Folge haben. In dieser Schulung werden Gefahren erläutert und die richtigen Verhal­tens­weisen im Umgang mit portablen IT-​​Geräten trainiert. Behan­delte Themen sind etwa Backup-​​Erstellung, PIN– bzw. Passwort­schutz und Schutz vor Shoulder Surfing. Dieses WBT eignet sich für Schulungen im Rahmen der neuen NIS-​​Richtlinie der Europäi­schen Union (2016/​1148).

 

ZUR KURSVOR­SCHAU


 

BRAND­SCHUTZ

In dieser Schulung lernen Ihre Mitar­beiter das richtige Verhalten im Brandfall. Dazu gehören der Umgang mit Lösch­ge­räten und Lösch­mitteln ebenso wie Maßnahmen zur Brand­ver­hütung. Innerhalb einer 3D-​​Umgebung werden alle wichtigen Symbole, Schilder und Brand­schutz­ein­rich­tungen, die zur effek­tiven Unter­weisung benötigt werden, erklärt. Animierte, inter­aktive Sequenzen bieten Ihren Mitar­beitern außerdem die Möglichkeit, ihr Verhalten im Brandfall praxisnah auf die Probe zu stellen. Dieses WBT richtet sich an alle Arbeits­kräfte in Unter­nehmen, öffent­lichen Betrieben sowie anderen Organi­sa­tionen.

ZUR KURSVOR­SCHAU


 

GESUNDHEIT UND SICHERHEIT AM ARBEITS­PLATZ

Die regel­mäßige Unter­weisung Ihrer Mitar­beiter zum Thema Arbeits­si­cherheit ist wichtig und gesetzlich vorge­schrieben – etwa im deutschen Arbeits­schutz­gesetz (ArbSchG) und im öster­rei­chi­schen Arbeit­neh­me­rIn­nen­schutz­gesetz (ASchG). Diese Schulung enthält daher wichtige Infor­ma­tionen über Sicher­heits– und Schutz­maß­nahmen am Arbeits­platz. Diese sollen helfen, Unfälle zu vermeiden und im Ernstfall effektiv zu reagieren. Zentrale Themen­ge­biete sind Rechte und Pflichten des Arbeit­nehmers, Arbeits­si­cherheit, Erste Hilfe und Brand­schutz. Dank der Inter­ak­ti­vität dieser Fortbildung können Ihre Angestellten das Erlernte gleich anhand von verschie­denen Beispielen, wie etwa der Wahl des richtigen Flucht­weges, umsetzen und damit noch weiter vertiefen.

ZUR KURSVOR­SCHAU


 

DATEN­SCHUTZ DEUTSCHLAND

Mit den weitrei­chenden techni­schen Möglich­keiten der automa­ti­schen Daten­ver­ar­beitung steigt die Gefahr, dass die Grund­rechte einer Person absichtlich oder unabsichtlich verletzt werden können. Aus diesem Grund wurden klare recht­liche Regelungen – die EU-​​Datenschutz-​​Grundverordnung (EU-​​DSGVO) und das deutsche Bundes­da­ten­schutz­gesetz (BDSG) – zum Schutz der Privat­sphäre geschaffen. Diese Schulung vermittelt Ihren Mitar­beitern die wichtigsten Inhalte dieser gesetz­lichen Vorschriften, wie etwa das Recht auf Auskunft und Löschung oder das Markt­ort­prinzip. Die Fortbildung legt mit Hilfe zahlreicher inter­ak­tiver Beispiele einen beson­deren Schwer­punkt auf die Anwendung in der Praxis des beruf­lichen Alltages und ermög­licht es dadurch das Gelernte besser zu verin­ner­lichen. Dieses WBT richtet sich speziell an Firmen in Deutschland, da es neben den EU-​​weiten Bestim­mungen der DSGVO auch auf deutsch­land­spe­zi­fische Inhalte (z.B. Bestellung eines Daten­schutz­be­auf­tragten) eingeht. Für Firmen außerhalb Deutsch­lands oder mit Stand­orten in mehreren Ländern empfehlen wir den E-​​Learning-​​Kurs „Die EU-​​Datenschutz-​​Grundverordnung“.

ZUR KURSVOR­SCHAU


 

DIE EU-​​DATENSCHUTZ-​​GRUNDVERORDNUNG

Die EU-​​Datenschutz-​​Grundverordnung (EU-​​DSGVO) etabliert ein einheit­liches Daten­schutz­recht in der gesamten Europäi­schen Union. Sie gilt für alle Organi­sa­tionen, die perso­nen­be­zogene Daten von EU-​​Bürgern verar­beiten. Diese Schulung vermittelt Ihren Mitar­beitern grund­le­gende, praxis­re­le­vante Kennt­nisse dieser Geset­zes­vor­schrift. Behan­delte Themen sind etwa Daten­si­cherheit und Vertrau­lichkeit, das Recht auf Auskunft und Löschung oder die Recht­mä­ßigkeit der Verar­beitung perso­nen­be­zo­gener Daten. Für Firmen in Öster­reich bzw. Deutschland bieten wir auch länder­spe­zi­fische Fortbil­dungen an: Die WBTs „Daten­schutz Öster­reich“ bzw. „Daten­schutz Deutschland“ gehen jeweils auf die spezi­fi­schen Eigen­heiten der entspre­chenden Daten­schutz­ge­setze ein.

 

ZUR KURSVOR­SCHAU


 

ERSTE HILFE

Mit Hilfe dieser inter­ak­tiven 3D-​​Schulung wird Ihren Mitar­beitern das Thema Erste Hilfe anhand einer abwechs­lungs­reichen und spannenden Story näher­ge­bracht. Dabei lernen sie Themen wie Notfall­check, stabile Seitenlage und Reani­mation kennen, werden aber auch für die Bedeutung von Selbst­schutz und Absicherung der Gefah­ren­stelle sensi­bi­li­siert. Im E-​​Learning-​​Kurs werden Ihre Mitar­beiter an der Seite der Protago­nisten Lisa und Frank Zeuge verschie­dener Unfälle und müssen diesen helfen, im Notfall richtig zu reagieren. Dieses WBT dient dazu, Ihren Mitar­beitern Erste-​​Hilfe-​​Maßnahmen näher zu bringen und Kennt­nisse aufzu­fri­schen, kann aber einen physi­schen Erste-​​Hilfe-​​Kurs nicht ersetzen.

 

ZUR KURSVOR­SCHAU


 

SICHERES ARBEITEN IM HOME-​​OFFICE

In dieser 3D-​​Schulung lernen Ihre Mitar­beiter, auch im Homeoffice wichtige Grund­regeln der Infor­ma­ti­ons­si­cherheit umzusetzen. Im Rahmen einer unter­halt­samen, inter­ak­tiven Story werden sie für die wichtigsten Grund­lagen zum Thema sensi­bi­li­siert. Zusätzlich bieten in der 3D-​​Umgebung platzierte Elemente Detail­wissen zu Inhalten wie etwa Clear Desk Policy, Akten­ver­nichtung, Updates, Router– und Drucker­ein­stel­lungen. So erfahren Ihre Mitar­beiter anhand konkreter Anwen­dungs­bei­spiele, wie sie auch zuhause wichtige Daten bestmöglich schützen und Ihr Unter­nehmen vor Schaden bewahren können. Dieses WBT eignet sich für Weiter­bil­dungen in Bezug auf die neue NIS-​​Richtlinie der Europäi­schen Union (2016/​1148).

ZUR KURSVOR­SCHAU


 

Copyright © 2022 QS-​​Kornmann